Unser Blog

Immer frisch Informiert

Referenz: Design Konzeption für Uhren Fachgeschäft

Von admin am 28. September 2015 um 10:56


uhrwerk

Sehr schöne Designkonzept im Flatdesign Style für WordPress Entworfen ( Theme Design Paket) DigitalArt/Wordpress Designers. Nutzte zu dem einige Plug-Ins um Anforderungen gerecht zu werden.

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Wie arbeitet WordPress-Designers/DigitalArt Media?

Von admin am 28. September 2015 um 10:14

wordpress-designers-logo-big

Sie wollen eine Homepage mit WordPress Realisiert haben mit einen Individuellen Design. Ja dann sind Sie bei uns richtig. Doch für alles gibt es Vorgänge und das sind wichtige schritte zur Realisierung Ihrer Homepage mit WordPress.

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

DigitalArt gestaltet Imagesfilme

Von admin am 27. September 2015 um 12:25

Ein Imagesfilm sagt viel aus, Es drückt auch eine professionelle dartstellung Ihres Unternehmens aus. DigitalArt produziert Imagesfilmemit Ihnen gemeinesam. Dabei produzieren wir Filme mit aufwendigen Trailern mit Ihren Corporate Image.

Einige Beispielen präsentieren wir auf unseren Seite Kreationen Video Referenzen seihen Sie einfach dabei und setzen Sie auch auf Video Content. Denn das ist ein wichtiges Intrument im Content Marketing /SEM.

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Wie wichtig ist Werbung für einen erfolg

Von admin am 27. September 2015 um 12:05

Wie wichtig ist Werbung für den erfolg eines Unternehmens oder eine Marke? Viele die vor der Firmengründung stehen fragen sich manchmal wie man potenzielle Kunden erreicht?

Erstmal muss Werbung den Nerf treffen, Ja werbung muss Emotionen wecken. Das Kaufgefühl muss getroffen werden. Neugierig muss Sie sein, Neu und immer wieder neu sollte Sie sein. Wie sehr unterbewusste Emotionen unsere Kaufentscheidungen beeinflussen, können Sie selbst erfahren, wenn Sie sich einmal bei einem Ihrer nächsten Einkäufe in einem Supermarkt beobachten. Fragen Sie sich, warum Sie sich gerade für dieses Produkt in Ihrem Einkaufswagen entschieden haben. 

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

MUI: CSS-Framework für Websites in Googles Material Design

Von admin am 27. September 2015 um 12:00

Mitte letzten Jahres stellte Google sein neues Designkonzept „Material Design“ vor. Es löst das bisher eingesetzte „Flat Design“ ab und wird in allen Produkten des Unternehmens eingesetzt – von Googles Websites über Chrome bis zum Betriebssystem Android. Mit dem Framework MUI lässt sich das „Material Design“ per HTML, CSS und JavaScript auch auf Webprojekte anwenden. Dabei wird das Designkonzept von der Farbgebung und Typografie über das Aussehen von Menüs und Buttons bis zu animierten Übergängen sehr detailliert übertragen.

Das Besondere an Googles „Material Design“

Im Gegensatz zum derzeit sehr beliebten „Flat Design“ wagt Google mit seinem „Material Design“ den Schritt Richtung Dreidimensionalität. Zwar ist das neue Design immer noch sehr flach, bekommt aber eine räumliche Tiefe. Diese zeichnet sich durch dezente Schlagschatten aus, die hinter den Flächen und Icons erscheinen. Je nach Abstand der einzelnen Objekte erscheinen die Schlagschatten mal mehr mal weniger ausgeprägt.

Das „Material Design“ wird von Google sehr ausführlich auf einer eigenen Website vorgestellt. Dort ist genau geregelt, wie es auszusehen hat und angewendet werden soll. Farben sind definiert, das Aussehen und die Schattierung von Icons sind vorgegeben und Animationen für Button-Klicks, Dropdown-Menüs und andere Übergänge sind festgelegt.

Gerade Entwickler von Apps für Androidgeräte sind angehalten, das neue „Material Design“ anzuwenden. Wer es in Webprojekten einsetzen möchte oder Hybrid-Apps für Android entwickelt und diese per HTML, CSS und JavaScript umsetzt, kann mit dem MUI-Framework Googles Designkonzept anwenden.

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail